EECCA

Die Abkürzung EECCA steht für „Eastern Europe, Caucasus and Central Asia“.

Das Regionalforum EECCA widmet sich allen Ländern Südost- und Osteuropas, des Kaukasus und Zentralasiens und knüpft und pflegt Kontakte zu Institutionen und Unternehmen in diesen Ländern, beteiligt sich an Messen und organisiert Reisen und Konferenzen, um die Geschäftsanbahnung von deutschen Unternehmen und Institutionen der Wasserwirtschaft in der Region zu erleichtern.

Interesse an der Region EECCA?

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen, Themenwünschen und Ideen gerne an die Forenleitung oder Ihre Ansprechpartnerin in der GWP-Geschäftsstelle.

Wasserwirtschaft hilft Ukraine

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat viel Zerstörung hinterlassen. Dabei leidet die Bevölkerung besonders unter den Angriffen auf die Infrastruktur der Daseinsvorsorge. Denn ohne funktionierende Anlagen der Energie- und Wasserwirtschaft stehen die Menschen in der Ukraine vor einer humanitären Katastrophe.

Die Verbände der deutschen Wasserwirtschaft haben sich daher von Anfang an gemeinsam organisiert, um der ukrainischen Wasserwirtschaft Unterstützung anzubieten.

Dank der Förderung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) konnte der vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) für die Wasserwirtschaft koordinierte Spendenprozess bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) angedockt werden, und dadurch die Spenden noch schneller und bedarfsgerechter an die Kolleg*innen der ukrainischen Wasserwirtschaft gesendet werden.

Mehr als 50 Betrieben und Kommunen vor Ort konnte im vergangenen Jahr durch die Spenden erfolgreich geholfen werden. Die ukrainischen Wasserbetriebe benötigen aber weiterhin dringend technische Hilfsgüter.

Zum erneuten Spendenaufruf

Aktuelle Veranstaltungen

Meldungen & Informationen

Willkommen im Netzwerk

GWP begrüßt Neumitglieder: AuCom MCS GmbH&Co.KG, Brockmann Rauert Anlagenbau GmbH, CLEWATEC Innovation Lab im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V., Kordes KLD Wasser- und Abwassersysteme GmbH, LETZTEST, Liqwotec Systems GmbH, Novopress GmbH

› Weiterlesen

Season’s Greetings

German Water Partnership wishes you a happy Holiday Season and a prosperous New Year!

› Weiterlesen

Neue Initiative für Urbane Wasserresilienz: Strategien und Innovationen im Fokus

Mit dem Engagement der GWP-Mitglieder wurde die neue Arbeitsgruppe für Urbane Wasserresilienz ins Leben gerufen. Am 5. Dezember 2023 versammelten sich Interessierte erstmals in einer digitalen Sitzung. Neben Fachvorträgen von Expert:innen wurde in den Diskussionen deutlich, dass insbesondere in der Stadtplanung und der ressortübergreifenden Integration der Infrastruktur dringender Handlungsbedarf besteht.

› Weiterlesen

Ein starkes Engagement für ein nachhaltiges Morgen: German Water Partnership bei der ReBuild Ukraine Messe in Warschau

Vom 14. bis 15. November fand in Warschau zum zweiten Mal die Messe ReBuild Ukraine statt, die sich dieses Jahr intensiv dem Thema Energie widmete. German Water Partnership e.V. (GWP) war mit Referentin Claudia Niemann vor Ort und beeindruckt von der Resonanz sowie dem kollektiven Einsatz für den Wiederaufbau und eine nachhaltige Zukunft in der Ukraine.

› Weiterlesen