Industriewasserwirtschaft

Jedes (Ab-)Wasser ist in Bezug auf Menge und Zusammensetzung bzw. benötigter Qualität unterschiedlich. Daher  benötigen Kunden zugeschnittene, dezentrale Lösungen. Jede Branche und auch jede Anwendung haben ihre eigenen Anforderungen. Wasser, Wertstoffe im Abwasser und Energie sollen im besten Fall nach der Aufbereitung wiederverwendet werden, wobei Aufbereitungsmethoden sich in den Produktionsprozess einfügen müssen. Es bestehen zudem hohe Anforderungen an Erfahrung, Qualität, zuverlässigen Betrieb und Serviceleistungen.

Aktuelle Themen

Der Arbeitskreis konzentriert sich auf die Förderung von nachhaltigen Konzepten und Technologien zur Ressourcen- und energieeffizienten Wasser-, Abwasser und Teilstrombehandlung, wobei hier die Themen Wasser- und Wertstoffrecycling, Energie aus (Ab-)Wasser sowie die Optimierung des Betriebsmittelverbrauch und Lebenszykluskosten im Vordergrund stehen. Zudem tauscht sich der Arbeitskreis über neue Produkte und Dienstleistungen im Bereich Automatisierung und Digitalisierung aus, erörtert Einspar- und Verbesserungspotentiale durch Standardisierung und Modularisierung, Vorteile der Nutzung von Technologie zur Spurenstoffelimination sowie der Schlamm- und Reststoffbehandlung.

Ziele

Die Mitglieder von GWP kommen aus allen Bereichen der Wasserwirtschaft und bringen eine hohe Kompetenz mit. Die Ziele dieses Arbeitskreises sind die Bündelung und Abstimmung von gemeinsamen Themen und Interessen der Mitglieder im Hinblick Ausrichtung auf Industriekunden.

  • Vernetzung zwischen GWP-Netzwerk und Politik und Behörden auf internationaler Ebene
  • Unterstützung der Mitgliedsfirmen im Bezug auf Marktzugänge: internationale Industrieverbände, Generalauftragnehmer, Global Player/Industriekonzerne
  • Teilnahme an Veranstaltungen, Messen und Delegationsreisen, um das Thema Industriewasserwirtschaft in den Fokus zu rücken
  • Aufgreifen von F-&-E-Themen wie Zero Liquid Discharge und Industrie 4.0 bzw. Innovationsprogrammen

Der Arbeitskreis steht im Austausch mit den GWP-Länderforen sowie den anderen GWP-Arbeitskreisen, die im Rahmen ihres Gremiums mit dem Thema Industriewasserwirtschaft in Berührung kommen.

Aktuelle Veranstaltungen

Informationen/Meldungen

Erfolgreicher Start in die Markterschließung 2021

Auch wenn die Erschließung neuer Märkte und die Gewinnung neuer Kontakte im Ausland weiterhin durch die Pandemie beeinträchtigt ist, bestehen doch auch in der digitalen Welt zahlreiche Möglichkeiten – z.B. über das BMWi-Markterschließungsprogramm.

› Weiterlesen

Internationale Wasser-Messen 2021/22 – jetzt anmelden!

Nachdem es 2020 pandemiebedingt ruhiger um das internationale Messegeschäft war, sind ab der zweiten Jahreshälfte 2021 wieder vermehrt Veranstaltungen geplant. GWP unterstützt im Hinblick auf die internationalen Messen der Wasser- und Abwasserwirtschaft das Auslandsmesseprogramm (AMP) des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi).

› Weiterlesen

GWP Mitglied stellt sich vor: LEGIO GROUP

Der Spezialist für Legionellenfilter, Ultrafiltrationsanlagen und innovative Wasseraufbereitungstechnologien setzt auf neue Märkte unter anderem in Osteuropa, ebenso wie auf Sensoren und datenbasierte Analyse, die für eine ganz neue Präzision sorgen sollen, erklärt Geschäftsführer und Gründer Rainer Kaifel im Interview.

› Weiterlesen

Veröffentlichung sieben neuer Länderprofile: Jetzt herunterladen!

Im letzten Jahr erstellten German Water Partnership e.V. (GWP) und German RETech Partnership e.V. gemeinsam mit den Verbundpartnern und Autoren insgesamt sieben neue Länderprofile. Jetzt stehen die umfassenden Marktinformationen für Ägypten, Albanien, Armenien, Ghana, Kolumbien, Sri Lanka und Tunesien öffentlich zum Herunterladen zur Verfügung.

› Weiterlesen