Süd- & Südostasien

Das Regionalforum Süd- und Südostasien widmet sich zwei Regionen, welche zuvor separat in den jeweiligen Regionalforen Indien und Südostasien abgebildet wurden. Der neu definierte regionale Fokus des Forums bietet eine produktive Arbeits- und Projektgemeinschaft, die nicht nur fest etablierten Länderschwerpunkten wie Indien oder Vietnam, die bei German Water Partnership auf eine lange Vergangenheit zurückblicken, ein Zuhause.

Die Erweiterung des Forums um zukünftige Märkte in der Region, wird ein weiteres Hauptaugenmerk sein. Das Eröffnen von geschäftlichen Möglichkeiten, die unsere Mitglieder allein nur mit großem finanziellem Aufwand erreichen könnten, ist unter dem erweiterten geographischen Deckmantel eines der Ziele der Forumsarbeit. Geplante Maßnahmen dazu sind Marktinformationen zu sammeln, Netzwerke und Kontakte zu generieren sowie Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten zu identifizieren und zu nutzen.

Aktuelle Veranstaltungen

Meldungen & Informationen

Brücken bauen: Regionalforum Süd- und Südostasien zu Gast in Indischer Botschaft

Seine Exzellenz, Botschafter P. Harish sowie Vertreter der Economic and Commerce-Abteilung empfingen die GWP-Delegation. Der ergiebige Abend war zentrales Thema in der Sitzung am Folgetag in der GWP-Geschäftsstelle.

› Weiterlesen

Willkommen im Netzwerk

GWP begrüßt Neumitglieder: AuCom MCS GmbH&Co.KG, Brockmann Rauert Anlagenbau GmbH, CLEWATEC Innovation Lab im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V., Kordes KLD Wasser- und Abwassersysteme GmbH, LETZTEST, Liqwotec Systems GmbH, Novopress GmbH

› Weiterlesen

Season’s Greetings

German Water Partnership wishes you a happy Holiday Season and a prosperous New Year!

› Weiterlesen

Neue Initiative für Urbane Wasserresilienz: Strategien und Innovationen im Fokus

Mit dem Engagement der GWP-Mitglieder wurde die neue Arbeitsgruppe für Urbane Wasserresilienz ins Leben gerufen. Am 5. Dezember 2023 versammelten sich Interessierte erstmals in einer digitalen Sitzung. Neben Fachvorträgen von Expert:innen wurde in den Diskussionen deutlich, dass insbesondere in der Stadtplanung und der ressortübergreifenden Integration der Infrastruktur dringender Handlungsbedarf besteht.

› Weiterlesen