Betrieb und Bildung

Gute Wasserversorgung und Abwasserentsorgung braucht, neben geeigneter Technik, Menschen in geeigneten Organisationen mit dem richtigen Know-how der Anwendung und des Betriebes. Der Arbeitskreis Betrieb und Bildung setzt sich dafür ein, die notwendigen Kapazitäten für eine nachhaltige Wasserwirtschaft international mit aufzubauen: in Politik, Verbänden, Unternehmen sowie in den lokalen Wasserver- und entsorgern. Der Arbeitskreis orientiert sich an den Themen der Strategie für Capacity Development im Wassersektor, die German Water Partnership gemeinsam mit seinen Partnerministerien im Wassersektor entwickelt hat.

Unter dem Motto „Qualified in Germany“ will Deutschland sich als führender Anbieter von Capacity Development im Wassersektor etablieren, entwicklungspolitische Reformen im Wassersektor unterstützen und Exportchancen für Unternehmen ausbauen. Ein Arbeitsschwerpunkt ist dabei, das Know-how öffentlicher und privater Betreiber aus der deutschen Wasserwirtschaft in Entwicklungs-/ Schwellenländern besser nutzbar zu machen.

Der gesicherte Zugang zu Wasserversorgung und Abwasserentsorgung für alle ist in den UN-Menschenrechten auf Wasser- und Sanitärversorgung verankert. Die Wasserver- und Abwasserentsorgung sind Säulen der Daseinsvorsorge und spielen mit dem Nachhaltigkeitsziel 6 der Vereinten Nationen (SDG 6) eine zentrale Rolle in der Agenda 2030. Ohne die Erreichung von SDG 6 sind auch die meisten der anderen Ziele nicht umsetzbar. Für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung sind weltweit vor allem Kommunen und kommunale Betreiber zuständig. Dazu braucht es starke Betreiber, die nachhaltig und effizient die Menschen mit sauberem Wasser versorgen und deren Abwasser umweltverträglich entsorgen.

Starke Betreiber – Kommunale Entwicklungszusammenarbeit

Internationale Betreiberpartnerschaften für ein nachhaltiges Wassermanagement: Diese Neuauflage der Broschüre von 2019 bringt Ihnen das erfolgreiche Format der Betreiberpartnerschaften mit vielfältigen Beispielen und Stimmen aus der aktuellen Praxis näher.

Aktuelle Veranstaltungen

Informationen/Meldungen

Einladung zur GWP Jahreskonferenz 2024

Unter dem Motto „Global Water Responsibility – Gemeinsam für die globale Wasserwende“ wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, diskutieren, Netzwerken und nach vorne denken. Melden Sie sich jetzt an.

› Weiterlesen

Vernetzungsplattformen als Kontaktstelle und Multiplikatoren für das Auslandsgeschäft nutzen | Die Vorstandskolumne

Wassersicherheit ist weltweit die Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft.

› Weiterlesen

Willkommen im Netzwerk

GWP begrüßt Herco Wassertechnik GmbH und Wasser Hannover GmbH in der Mitgliedschaft!

› Weiterlesen

Roadmap Urbane Wasserresilienz: Ein interaktiver Workshop

Im jüngsten Workshop der Arbeitsgruppe Urbane Wasserresilienz standen alle Zeichen auf interaktive Zusammenarbeit und Beteiligung – komplett online.

› Weiterlesen