Landwirtschaftliche Bewässerung

Wasserstress ist ein Thema, das nicht nur in den Trockengebieten der Welt, sondern auch global zunehmend an Bedeutung gewinnt. Weltweit ist die Landwirtschaft für über 70% des Süßwasserverbrauchs verantwortlich. Der globale Markt für moderne Bewässerungslösungen in der Landwirtschaft ist bereits heute ein Milliardenmarkt und wächst jährlich um ca. 20%.

Gleichzeitig sind die Märkte für landwirtschaftliche Bewässerungslösungen noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Landwirte in den Regionen mit hohem Wasserstress arbeiten oftmals noch mit ineffizienten Bewässerungslösungen, die einen hohen Wasserverbrauch verursachen. Denn oft fehlt das Wissen, wie Bewässerungssysteme erfolgreich zu modernisieren und zu managen sind.

Aus dieser Ausgangssituation heraus ergeben sich Chancen für deutsche Unternehmen bei der Erschließung dieses Marktsegments – sei es mit Beratung, Engineering oder Lieferung von Komponenten.

Im Rahmen des Arbeitskreises wurden zu Ägypten, Frankreich und Usbekistan ausführliche Länderprofile erarbeitet, die interessierte KMU beim Markteintritt und bei Investitionsentscheidungen unterstützen sollen. Diese Profile zu Ägypten, Frankreich und Usbekistan stellen länderspezifische Informationen zur Bewässerungslandschaft, Landwirtschaft und zum landwirtschaftlichen Bewässerungsmanagement zur Verfügung. Außerdem werden in kompakten Fact-Sheets die Länder Äthiopien, Indien, Marokko, Polen, Sambia, Serbien, Spanien, Thailand, Tunesien und die VAE beleuchtet. 

Mit dem Arbeitskreis werden Mitglieder von GWP eingeladen, sich über die internationalen Herausforderungen, die Bedarfe und die Lösungskonzepte in der landwirtschaftlichen Bewässerung zu informieren sowie gemeinsame Vorhaben zur Positionierung im Ausland zu diskutieren und zu entwickeln.

Informationen/Meldungen

GWP ist Partner beim World Water-Tech Innovation Summit in London

Exklusives Angebot für GWP-Mitglieder! Wir freuen uns, den World Water-Tech Innovation Summit in London am 22. und 23. Februar 2022 zu unterstützen. Der World Water-Tech Innovation Summit, der nun schon zum 11. Mal stattfindet, hat sich zu einem Katalysator für Innovationen und jährlichen Treffpunkt für das globale Wasser-Ökosystem entwickelt. Versorgungsunternehmen, Regulierungsbehörden, Ingenieurbüros, Technologiekonzerne, Start-ups und Investoren kommen zusammen, um ihre Erfahrungen auszutauschen und Partner zu finden.

› Weiterlesen

Jährliche Abschlussitzung der Gremienleitungen

Nähe schaffen trotz physischer Distanz und ein starkes Netzwerk erhalten im digitalen Raum – dies gelang im Rahmen der Gremienleitersitzung am 30. November. Im Fokus der Veranstaltung lagen die aktuellen Herausforderungen der einzelnen Gremien vor dem Hintergrund der Pandemie, aber vor allem auch die vielen Aktivitäten und erfolgreichen Projekte, welche die GremienleiterInnen vorstellten.

› Weiterlesen

Mit German Water Partnership auf die IFAT München 2022

Ihr Unternehmen bietet spannende Innovationen und nachhaltige Technologien für die Wasserwirtschaft? Präsentieren Sie diese und positionieren Sie sich als Mitglied eines starken Netzwerks am GWP Gemeinschaftsstand auf der IFAT 2022, vom 30.05.-03.06.2022!

› Weiterlesen

EU-Fördermittel für Betreiberpartnerschaften – Einreichen von Projektvorschlägen bis 30. April möglich

GWP möchte deutsche Wasserbetreiber für eine Partnerschaft motivieren und unterstützt daher die Kontaktaufnahme zu Wasserbetreibern im Ausland, insbesondere in Afrika. Achtung Fristverlängerung! Betreiberpartnerschaften-Projektvorschläge für eine EU-Förderung können noch bis zum 30. April eingereicht werden.

› Weiterlesen