Länderprofile zur Kreislauf- und Wasserwirtschaft

Die Länderprofile wurden durch die Geschäftsstellen von German Water Partnership und German RETech Partnership (RETech) sowie weiteren Mitgliedsunternehmen gemeinsam erarbeitet. Die Länderprofile sollen insbesonder KMU bei Investitionsentscheidungen und möglichen Markteintritten unterstützen.

Nach der Erfahrung von German Water Partnership und German RETech Partnership ist der Zugang zu fundierten und zugleich auf die Verwertbarkeit in KMU zugeschnittenen volkswirtschaftlichen, rechtlichen, politischen, absatzmarktrelevanten und wettbewerblichen Informationen für einen relevanten Zielmarkt als Grundlage für Investitionsentscheidungen häufig schwierig für einzelne Unternehmen.

Deshalb wurden im Jahr 2017 die Länderprofile für die Ukraine, Serbien, Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien und Kuba veröffentlicht und auf einer Branchenveranstaltung im Bundeswirtschaftministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) diskutiert. Die Länderprofile stehen seitdem auf den Webseiten von RETech und GWP zum kostenlosen Download zur Verfügung. Es wurden bereits über 1.000 Exemplare heruntergeladen.  Aufgrund dieser sehr positiven Resonanz fördert die Exportinitiative Umwelttechnologien des BMU die Erstellung und Bereitstellung von weiteren sechs Länderprofilen. Für die zweite Publikationsreihe wurden die Länder Argentinien, Brasilien, China, Indien, Vietnam und Montenegro ausgewählt sowie erneut auf einer Branchenveranstaltung im BMU vorgestellt und diskutiert.