Regionalforum Indien tagt hybrid

Projektupdates & Finanzierungsmöglichkeiten mit „Bridging the Gap“

Die 36. Sitzung des Regionalforums Indien am 13.7.2021 war ein wichtiger Meilenstein für die GWP Mitglieder – zum ersten Mal in 2021 konnte ein Treffen auch wieder zum Teil physisch durchgeführt werden. Das hybride Format der Veranstaltung fand Zuspruch bei den Mitgliedern, indem es den Raum wieder öffnete für persönlichen Austausch und dennoch die Freiheit bot, auch ohne Reisen am Austausch beteiligt zu bleiben. Neben den regulären Themen wie Projektupdates, insbesondere zur Showcase Plant India, wurde dieses Mal auch ein spannender Vortrag seitens Prof. Jürgen Stamm (TU Dresden) zum Global Water and Climate Adaptation Centre in die Sitzung eingebracht. Auf großes Interesse stieß auch der Vortrag des Regionalforenleiters Peter Althaus (ENEXIO Water Technologies GmbH) zu Finanzierungsmöglichkeiten durch internationale Finanzinstitutionen – dieser basierte auf der durch die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung und GIZ organisierten, aktuell laufenden Workshop-Reihe „Bridging the Gap“, an der mehrere GWP Mitglieder teilnehmen. Einen Einblick zu den Erfahrungen von GWP-Mitglied aqua & waste International GmbH finden Sie auch in der Blogreihe „Über die Schulter geblickt“, die das exklusive Programm begleitet.

Hier gibt es für den Deep Dive Indien (intensive Workshop-Woche) im September noch ein bis zwei freie Plätze. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsstelle. Das Protokoll der Veranstaltung und die gehaltenen Präsentationen finden Sie wie immer nach Log-In auf der Veranstaltungsseite.

 

Vorschaubild (c) StanislavBeloglazov/shutterstock.com