Ihr Netzwerk – werden Sie Mitglied

Über 300 Mitglieder decken das breite Spektrum der deutschen Wasserwirtschaft, Industrie und Forschung ab.

20 Gremien bieten den Mitgliedern eine starke Plattform, um ihre Interessen und Bedarfe zu formulieren und neue Projekte anzustoßen. Die jährliche Gremienleitersitzung beeinflusst maßgeblich die Agenda des Verbands.
Der 13-köpfige Vorstand garantiert, dass alle Interessen der Mitglieder angemessen berücksichtigt werden und repräsentiert den Verband in allen Angelegenheiten.
Die Geschäftsstelle in Berlin setzt zahlreiche Projekte im Sinne der Mitglieder um, baut kontinuierlich neue Kontakte auf, ist Hüterin des Netzwerks und sorgt für die Finanzierung des Vereins.

Mitglied werden: Ihre Vorteile

Zugang zu neuen Märkten
Sie wollen kostengünstig, sicher und effektiv neue Märkte erkunden oder bereits bestehende Kontakte ausbauen? Mit zahlreichen Markterkundungsreisen, Auslandsmessebeteiligungen und eigenen Event-Formaten bieten wir dazu vielfältige Möglichkeiten. Neben zielgerichteten Marktinformationen treten Sie dabei in direkten Kontakt zu potenziellen Kunden und erhalten exklusiven Zugang zu nicht öffentlichen Informationen über Projekte und Ausschreibungen.
Gemeinsam stark, besser sichtbar
Gemeinsam tritt die mittelständisch geprägte deutsche Wasser-Branche im Ausland um ein Vielfaches stärker auf! Finden Sie neue Partner, von deren Erfahrungen und Kontakten Sie profitieren und mit denen Sie gemeinsam neue Märkte und Projekte entwickeln! Stellen Sie Ihr Unternehmensprofil online und machen es damit für Anfragen aus dem Ausland leicht auffindbar. Mit unserem Member-of-Logo geben Sie Ihrer eigenen Außendarstellung einen offiziellen Charakter.
Sie gestalten mit!
In 14 Länder- und Regionalforen sowie 6 Arbeitskreisen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigenen Interessen und Bedarfe zu formulieren und damit die Arbeit und das Angebot von GWP an zentraler Stelle mitzugestalten. German Water Partnerschaft lebt für und durch seine Mitglieder.
Stärker vernetzt im Heimatmarkt
GWP-Mitglieder profitieren nicht nur im internationalen Geschäft von GWP. Bei uns finden Sie auch neue Kunden und Partner für den Heimatmarkt. Gemeinsam formulieren wir die Bedarfe der Branche gegenüber deutschen Stakeholdern und Entscheidern. Zudem bieten wir Ihnen einen direkten Draht zu den Regulatoren in Deutschland.
Wirtschaft und Wissenschaft Hand in Hand
Wir legen großen Wert auf die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Zahlreiche Akteure beider Seiten vernetzen sich über GWP und arbeiten regelmäßig Hand in Hand.
Durchblick durch den Förderdschungel
Dank unseres EZ-Scouts und unserer traditionell engen Vernetzung mit den zentralen Akteuren der Außenwirtschaftsförderung und Entwicklungszusammenarbeit helfen wir Ihnen, den Dschungel aus Fördermöglichkeiten zu durchblicken und die richtigen Angebote für Sie zu finden.

Das sagen unsere Mitglieder

"Wenn man langfristige Ziele hat und beharrlich an deren Umsetzung arbeitet, ist Indien ein Markt, auf dem man mitspielen muss." Peter Althaus (ENEXIO Water Technologies GmbH)

"Wenn man langfristige Ziele hat und beharrlich an deren Umsetzung arbeitet, ist Indien ein Markt, auf dem man mitspielen muss."

Peter Althaus (ENEXIO Water Technologies GmbH)

"Wenn man langfristige Ziele hat und beharrlich an deren Umsetzung arbeitet, ist Indien ein Markt, auf dem man mitspielen muss." Peter Althaus (ENEXIO Water Technologies GmbH)

"Der Auslöser war die IFAT. Die Präsenz von GWP ist für uns (…) als kleines Start-up super wichtig."

Thomas Clemens, Pydro GmbH

"Wenn man langfristige Ziele hat und beharrlich an deren Umsetzung arbeitet, ist Indien ein Markt, auf dem man mitspielen muss." Peter Althaus (ENEXIO Water Technologies GmbH)

"Für uns ist es wichtig, einen guten Austausch mit den anderen Mitgliedern zu haben, dass wir(…) Hinweise und Ideen der anderen mitnehmen. Das ist der größte Benefit des GWP-Netzwerks."

Dr. Miriam Sartor, Cerafiltec

"Wenn man langfristige Ziele hat und beharrlich an deren Umsetzung arbeitet, ist Indien ein Markt, auf dem man mitspielen muss." Peter Althaus (ENEXIO Water Technologies GmbH)

"Speziell in neuen Projekten kann es nie schaden, eine offizielle Begleitung mitzubringen – sei es ein Kontakt zu einem Ministerium, zur Botschaft oder Ähnliches. Das (…) kann GWP natürlich leisten."

Frank Pogade, Water Solutions International e.V.

"Wenn man langfristige Ziele hat und beharrlich an deren Umsetzung arbeitet, ist Indien ein Markt, auf dem man mitspielen muss." Peter Althaus (ENEXIO Water Technologies GmbH)

"GWP ist für uns attraktiv, um bekannter zu werden, ein Netzwerk aufzubauen, von den Erfahrungen anderer Mitglieder zu profitieren und Synergien zu finden."

Dr. Jochen Gaßmann, awama GmbH

Unsere neusten Mitglieder

Neues Online-Format bei GWP: Anleitung zur Netzwerkarbeit

25.11.2021

Mehr als 20 Teilnehmende fanden sich am 18. November 2021 virtuell zusammen, um mehr über das vielseitige Angebot von GWP zu erfahren. Geschäftsführerin Julia Braune… Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: Water-i.d. GmbH

27.04.2021

Water-i.d. hat es sich zum Ziel gesetzt, die Branche der Wasserqualitätsanalyse international zu verändern, unter Zuhilfenahme von innovativen Produkten und der Vernetzung bzw. Digitalisierung von… Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: Evonik

24.03.2021

Nachhaltige und ökonomische Lösungen zur optimalen Nutzung und Wiederverwendung (Re-use) der Ressource Wasser – das ist die Vision von Evonik, eines der weltweit führenden Unternehmen… Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: Boreal Light

23.02.2021

Preisgünstige, leicht zugängliche Entsalzungsanlagen zur Gewinnung von Trinkwasser, basierend auf reiner Solarenergie: das ist das Konzept des Berliner Start-Ups Boreal Light. Der Gewinner des KfW… Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: virtualcitySYSTEMS GmbH

18.03.2020

Das Berliner Unternehmen virtualcitySYSTEMS entwickelt Lösungen basierend auf semantischen 3D-Stadtmodellen, die von Verwaltungen weltweit eingesetzt werden. Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: CERAFILTEC

28.02.2020

Der Spezialist für keramische Flachmembranen setzt vor allem auf außereuropäische Schwellenländer. Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: Pydro GmbH

28.02.2020

Das Start-up hat sich zum Ziel gesetzt, mit seinem Messsystem Wasserverluste zu minimieren und gleichzeitig Energie einzusparen. Business Angel Investor Thomas Clemens erklärt wie, und… Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: Water Solutions International

24.02.2020

Der Verein macht innovative Lösungen und Technologien im Bereich Wasser- und Sanitärversorgung in Entwicklungs- und Schwellenländern zugänglich. Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: awama GmbH

18.02.2020

Die Ausgründung aus dem Braunschweiger Maschinenbauer BMA geht neue Wege in der Abwasserbehandlung. Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: BEULCO GmbH & Co. KG

18.12.2019

Der Mittelständler bietet Lösungen in den Bereichen Hausanschlusstechnik und mobiler Wasserversorgung sowie intelligente Lösungen und Systeme für Trinkwassernetze… Read more

› Weiterlesen

Neu bei GWP: Acuago

18.12.2019

Das Hamburger Start-up entwickelt eine Anlage zur solaren Trinkwasseraufbereitung – und sucht bei GWP auch nach einem Mentor… Read more

› Weiterlesen