Südosteuropa

Das Regionalforum knüpft und pflegt Kontakte zu südosteuropäischen Institutionen und Unternehmen, beteiligt sich an Messen und organisiert Reisen und Konferenzen, um die Geschäftsanbahnung von deutschen Unternehmen und Institutionen der Wasserwirtschaft in Südosteuropa zu beschleunigen. Das Regionalforum trifft sich 2–3 Mal im Jahr zu Sitzungen, an denen Aktivitäten abgestimmt werden und Informationen zu den einzelnen Ländern ausgetauscht werden. Der Schwerpunkt liegt bei der Mitarbeit und dem Engagement der GWP-Mitglieder bei den Aktivitäten, um möglichst nah an den Zielmärkten zu operieren. Die Ziele Forums werden regelmäßig wieder an die Interessen der beteiligten Firmen angepasst. Die Fokusländer sind derzeit: Bulgarien, Rumänien, Kroatien, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina.

Bisher wurden mehrere GWP Days in verschiedenen Ländern erfolgreich realisiert und auch spezielle Vortragsformate auf der IFAT und der Wasser Berlin International (WBI) abgehalten. Der enge Austausch der deutschen Vertreter untereinander und der Kontakt mit internationalen Partnern eröffnet neue Projektchancen und gibt gute Einstiegsmöglichkeiten in die Märkte.

Aus den Forum heraus wurden auch Projektanträge zu gemeinsamen developpp Projekten erfolgreich initiiert.

TCC Danubius

Im Rahmen der Arbeit des Forum hat sich in 2004 das Trainings- und Kompetenzzentrum „TCC Danubius“ gegründet, das eine wunderbare Kooperationsplattform für aktive Firmen bietet. Diese Initiative schult in Zusammenarbeit mit den deutschen Firmen derzeit vor allem in Kroatien und Serbien. Über die Trainingsmaßnahmen bekommen engagierte Firmen sehr guten Kontakt mit Vertretern des Sektors in den jeweiligen Ländern und gleichzeitig erfahren sie frühzeitig Details über neue Projekte und Entwicklungen.

Meldungen & Informationen

Willkommen im Netzwerk!

German Water Partnership freut sich, die Firma KROHNE im Netzwerk der deutschen international ausgerichteten Wasserwirtschaft zu begrüßen. Lesen Sie mehr zu den Beweggründen, dem GWP-Netzwerk beizutreten.

› Weiterlesen

GWP-Vorstandsklausurtagung und Gremienleitersitzung in Dresden

Am 20. und 21. September fand die erste Klausurtagung des im Sommer 2022 neugewählten Vorstandes von GWP in Dresden statt. Traditionell kamen für einen intensiven Austausch auch die LeiterInnen der Regionalforen und Arbeitskreise hinzu.

› Weiterlesen

EINLADUNG | BLUE PLANET Berlin Water Dialogues Artificial Intelligence: Reshaping the Water Industry

Die Online-Konferenz befasst sich mit dem Potenzial und den Herausforderungen der Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) im Wassersektor. Seien Sie dabei und melden Sie sich jetzt an!

› Weiterlesen

Gelegenheit zum internationalen Austausch: IWA World Water Congress Kopenhagen 2022

Zahlreiche GWP-Mitglieder und Partner nutzten den Kongress mit angeschlossener Ausstellung als Gelegenheit zum Austausch mit internationalen Betreibern und Experten aus aller Welt.

› Weiterlesen