China: AHK vertritt bei Messen

Der AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. und das Bundeswirtschaftsministerium verweisen auf ein neues Angebot der AHK Greater China. Die Kammer bietet Unternehmen, die aufrund der momentan verschärften Einreisebestimmungen keinen Zugang zum Land haben, an, sie auf Messen im Land zu vertreten.

“Global agierende Unternehmen sind gezwungen nach neuen Lösungen zu suchen, da die Präsenz auf Messen in Krisenzeiten weiterhin essentiell ist, um Geschäft für die Zukunft zu sichern. Wir bieten Ihnen als Aussteller oder Besucher auf Messen in China kurzfristige Unterstützung in diesen Zeiten an. Durch die neutrale Position der AHK, unsere langjährige Erfahrung im bilateralen Handel und unser geschätztes Image, können wir Sie glaubhaft im chinesischen Markt vertreten”, bewirbt die AHK China ihr neues Angebot.

 

Alle Informationen finden Sie hier (PDF) oder auf der Website der AHK China.