Innovation & Wissenschaftskooperation

Der Arbeitskreis „Innovation und Wissenschaftskooperationen“ befasst sich mit der Vernetzung von Forschungseinrichtungen und Unternehmen, sondiert nationale und internationale Fördermöglichkeiten und beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand der Forschung an deutschen Hochschulen.

Der Informationsaustausch über Förderprogramme und sonstige relevante Informationen sowie die Diskussion und Festlegung von F&E-Themen stehen im Vordergrund. Darüber hinaus stellt der Arbeitskreis eine Plattform dar für die Unterstützung von Innovationen in ausländischen Märkten.

Aktuelle Fördermöglichkeiten

Themenoffene Programme

KMU innovativ (Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF)

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen in Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen, typischerweise ein KMU und eine Forschungseinrichtung; Ressourceneffizienz und Klimaschutz

Fristen & Laufzeit: Jährlich: 15.04. und 15.10.

Träger: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Web: https://www.bmbf.de/bmbf/de/forschung/innovativer-mittelstand/kmu-innovativ/kmu-innovativ_node.html

ZIM Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Einzelprojekte, Verbundprojekte (zwei Unternehmen oder ein Unternehmen, eine Forschungseinrichtung)

Fristen & Laufzeit: Einreichung jederzeit

Träger:  Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Web: https://www.zim.de/ZIM/Navigation/DE/Home/home.html

Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Einzelprojekte, Verbundprojekte: Themenoffen (analog der themengebunden Förderung oben)

Fristen & Laufzeit: Einreichung jederzeit

Web: https://www.dbu.de/2840.html

Aktuelle Veranstaltungen

Informationen/Meldungen

635 registrierte Teilnehmende aus 73 Ländern – die BLUE PLANET Berlin Water Dialogues 2022

Über 600 Teilnehmende aus aller Welt beteiligten sich an der Online-Konferenz. Hochrangige internationale GastrednerInnen präsentierten Künstliche Intelligenz (KI) aus der Perspektive der Forschung, der industriellen Innovationen, der Bedürfnisse der Wasserbetreiber sowie der politischen und rechtlichen Herausforderungen.

› Weiterlesen

Willkommen im Netzwerk!

Willkommen im Netzwerk! German Water Partnership freut sich, Nolta GmbH im Netzwerk der deutschen international ausgerichteten Wasserwirtschaft zu begrüßen. Die …

› Weiterlesen

Zwischen Megaprojekten und Wüstensand – Erfolgreicher Abschluss der Geschäftsanbahnungsreise Saudi-Arabien

Während des mehrtägigen Programms lernten die teilnehmenden deutschen Unternehmen den Wirtschaftsstandort Saudi-Arabien kennen und traten in Kontakt mit relevanten Entscheidungsträgern sowie potenziellen Geschäftspartnern.

› Weiterlesen

Energieeffizienz in der Wasserwirtschaft | Die Vorstandskolumne

Energieeffiziente Wasserwirtschaft ist ein Thema, das Ingo Hannemann am Herzen liegt. In der Vorstandskolumne stellt er den „Klimaschutzplan 2025“ vor, den sich HAMBURG WASSER zum Ziel gesetzt hat. Bei GWP übernimmt er die Patenschaft des Arbeitskreises Wasser und Energie.

› Weiterlesen