Innovation & Wissenschaftskooperation

Der Arbeitskreis „Innovation und Wissenschaftskooperationen“ befasst sich mit der Vernetzung von Forschungseinrichtungen und Unternehmen, sondiert nationale und internationale Fördermöglichkeiten und beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand der Forschung an deutschen Hochschulen.

Der Informationsaustausch über Förderprogramme und sonstige relevante Informationen sowie die Diskussion und Festlegung von F&E-Themen stehen im Vordergrund. Darüber hinaus stellt der Arbeitskreis eine Plattform dar für die Unterstützung von Innovationen in ausländischen Märkten.

Aktuelle Fördermöglichkeiten

Themenbezogene Programme

Digital Green Tech

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Analytik, Digitalisierung, Anbindung Produktion an Wasser -/ Abwassertechnik

Anmerkungen:

  • Zunächst nur ein „DigitalCamp“ für geladene Gäste
  • Ausschreibung für Projekte mit 2-3 Jahren Laufzeit wird erwartet
    Bei Ideen möglichst jetzt schon Konsortien bilden

Fristen & Laufzeit: 2. Bewertungsstichtag für die Projektskizzen: 31. Oktober 2021

Träger: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Deutsch-Afrikanisches Förderprogramm

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Wassersicherheit in Afrika (WASA) - \'Initialphase südliches Afrika\'

  • Nachhaltiges Wasserressourcenmanagement,
  • Wasserinfrastruktur und Wassertechnologie,
  • Hydrologische Vorhersagen und Projektionen.

Fristen & Laufzeit: Einreichung der Projektskizzen bis 31.03.2021. Mehr Informationen finden Sie in der offiziellen Förderbekanntmachung.

Träger: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Einzelprojekte, Verbundprojekte; Nachhaltigkeitsbewertung, Nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln, Umweltschonende Konsumgüter, Klima- und ressourcenschonendes Bauen , Quartiersentwicklung, Erneuerbare Energien, Innovative Produktionsprozesse, Werkstoffe und Oberflächentechnologien, Kreislaufführung Metallen und mineralischen Reststoffen, Reduktion von Stickstoffemissionen, Schutz und Bewirtschaftung von Grundwasser und Oberflächengewässern, Naturnutzung in Nutzlandschaften und Schutzgebietet, Schutz von Kulturgütern vor schädlichen Umwelteinflüssen

Fristen & Laufzeit: Einreichung jederzeit

Träger: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Web: https://www.dbu.de/2840.html

Umweltinnovationsprogramm

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Überführung innovativer, Umwelt entlastender technischer Verfahren in die Praxisanwendung

Fristen & Laufzeit: Zeitfenster für Skizzeneinreichung

  • Modul 1 (Entwicklung von Projektideen und pilothafte Erprobung)
    • 01.2021 – 31.03.2021
  • Modul 2 (Verbreitung bereits erprobter Ansätze)
    • 01.2021 – 31.03.2021
    • 07.2021 – 30.09.2021

Träger: Projektträger Jülich

Web: https://www.umweltinnovationsprogramm.de/; https://www.ptj.de/projektfoerderung/nationale-klimaschutzinitiative/innovative-klimaschutzprojekte

Themenoffene Programme

KMU innovativ (Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF)

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen in Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen, typischerweise ein KMU und eine Forschungseinrichtung; Ressourceneffizienz und Klimaschutz

Fristen & Laufzeit: Jährlich: 15.04. und 15.10.

Träger: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Web: https://www.bmbf.de/de/kmu-innovativ-561.htm

ZIM Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Einzelprojekte, Verbundprojekte (zwei Unternehmen oder ein Unternehmen, eine Forschungseinrichtung)

Fristen & Laufzeit: Einreichung jederzeit

Träger:  Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Web: https://www.zim.de/ZIM/Navigation/DE/Home/home.html

Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU

Themenbeispiele & Schwerpunkte: Einzelprojekte, Verbundprojekte: Themenoffen (analog der themengebunden Förderung oben)

Fristen & Laufzeit: Einreichung jederzeit

Web: https://www.dbu.de/2840.html

Protokolle vergangener Sitzungen nach Login

Informationen/Meldungen

Mit German Water Partnership auf die IFAT München 2022

Ihr Unternehmen bietet spannende Innovationen und nachhaltige Technologien für die Wasserwirtschaft? Präsentieren Sie diese und positionieren Sie sich als Mitglied eines starken Netzwerks am GWP Gemeinschaftsstand auf der IFAT 2022, vom 30.05.-03.06.2022!

› Weiterlesen

EU-Fördermittel für Betreiberpartnerschaften – Einreichen von Projektvorschlägen bis 30. April möglich

GWP möchte deutsche Wasserbetreiber für eine Partnerschaft motivieren und unterstützt daher die Kontaktaufnahme zu Wasserbetreibern im Ausland, insbesondere in Afrika. Achtung Fristverlängerung! Betreiberpartnerschaften-Projektvorschläge für eine EU-Förderung können noch bis zum 30. April eingereicht werden.

› Weiterlesen

GWP zum Weltwassertag 2021: Wert des Wassers

Die Vereinten Nationen rufen zum Weltwassertag auf. Unter dem Motto „Valuing water – Wert des Wassers“ wird weltweit auf die lebenswichtige Bedeutung des Wassers für die Menschen aufmerksam gemacht und diskutiert, wie diese Ressource besser geschützt werden kann. GWP und seine internationalen Partner beteiligen sich mit einer Online-Kampagne.

› Weiterlesen

Integration von EbA und IWRM für klimaresilientes Wassermanagement | Neue Studie veröffentlicht

Die Studie untersucht, wie die beiden führenden Ansätze im Wasserressourcenmanagement und Ökosystemdenken für die Anpassung an den Klimawandel, nämlich IWRM und EbA, zusammengeführt werden können, um eine größere Klimaresilienz in Wassereinzugsgebieten zu erreichen.

› Weiterlesen