Türkei

Seit 2009 ist es das Ziel des Länderforums sich über die Marktsituation und Erfahrungen in der Türkei auszutauschen. Somit konnten über die Jahre die Kontakte zu Multiplikatoren wie Botschaften, Handelskammern, Bürgermeistern, Wasserwerken, Förderinstitutionen und vor allem Ministerien ausgebaut und gemeinsame Projekte mit Kommunen und Universitäten in die Wege geleitet werden.

Den aktiven Mitgliedern im Länderforum ist es wichtig, untereinander ein Netzwerk aufzubauen, um eine stetige und einheitliche Versorgung von Informationen zu gewährleisten.

Zitat Sener Polat (stellvertretender Leiter):
„Als ein großes Land mit einer sehr jungen Bevölkerung, bietet die Türkei große Möglichkeiten, gerade für innovative Unternehmen. Speziell im Wassermarkt gibt es hier noch ein gewaltiges Potenzial. Wir sind bereit.“

Meldungen & Informationen

Willkommen im Netzwerk!

German Water Partnership freut sich, die Firma KROHNE im Netzwerk der deutschen international ausgerichteten Wasserwirtschaft zu begrüßen. Lesen Sie mehr zu den Beweggründen, dem GWP-Netzwerk beizutreten.

› Weiterlesen

GWP-Vorstandsklausurtagung und Gremienleitersitzung in Dresden

Am 20. und 21. September fand die erste Klausurtagung des im Sommer 2022 neugewählten Vorstandes von GWP in Dresden statt. Traditionell kamen für einen intensiven Austausch auch die LeiterInnen der Regionalforen und Arbeitskreise hinzu.

› Weiterlesen

EINLADUNG | BLUE PLANET Berlin Water Dialogues Artificial Intelligence: Reshaping the Water Industry

Die Online-Konferenz befasst sich mit dem Potenzial und den Herausforderungen der Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) im Wassersektor. Seien Sie dabei und melden Sie sich jetzt an!

› Weiterlesen

Gelegenheit zum internationalen Austausch: IWA World Water Congress Kopenhagen 2022

Zahlreiche GWP-Mitglieder und Partner nutzten den Kongress mit angeschlossener Ausstellung als Gelegenheit zum Austausch mit internationalen Betreibern und Experten aus aller Welt.

› Weiterlesen