Zentralasien

Das Regionalforum knüpft und pflegt Kontakte zu zentralasiatischen Institutionen und Unternehmen, beteiligt sich an Messen und organisiert Reisen und Konferenzen, um die Geschäftsanbahnung von deutschen Unternehmen und Institutionen der Wasserwirtschaft in Zentralasien zu erleichtern. GWP hat mit verschiedenen regionalen Institutionen Absichtserklärungen unterzeichnet.

Ziel ist es in der Region nationale und internationale Kooperationen einzugehen, das Einbringen von wissenschaftlich innovativen Lösungsansätzen im Wassersektor und der Ausbau von bi- und multilateralen Kontakten. Die Zielländer des Regionalforums sind: Kasachstan, Kirgisien, die Mongolei, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan.

Aktuelle Veranstaltungen

Meldungen & Informationen

Die vier großen D’s für eine nachhaltige Wasserwirtschaft | Die Vorstandskolumne

„Die Vorstandskolumne“ ist eine Rubrik, in der Sie monatlich aus der Perspektive eines GWP-Vorstandsmitglieds über relevante Themen aus dem Wassersektor informiert werden. Digitalisierungsexperte Dr. Richard J. Vestner liefert die zweite Ausgabe.

› Weiterlesen

Neu bei GWP: Boreal Light

Preisgünstige, leicht zugängliche Entsalzungsanlagen zur Gewinnung von Trinkwasser, basierend auf reiner Solarenergie: das ist das Konzept des Berliner Start-Ups Boreal Light. Der Gewinner des KfW Gründer Awards 2019 hat es sich auf die Fahne geschrieben, Zugang zu sauberem Trinkwasser für alle zu gewährleisten. Jungunternehmer und Mitbegründer Ali Al-Hakim erklärt, was dahinter steht.

› Weiterlesen

GWP Mitglied stellt sich vor: LEGIO GROUP

Der Spezialist für Legionellenfilter, Ultrafiltrationsanlagen und innovative Wasseraufbereitungstechnologien setzt auf neue Märkte unter anderem in Osteuropa, ebenso wie auf Sensoren und datenbasierte Analyse, die für eine ganz neue Präzision sorgen sollen, erklärt Geschäftsführer und Gründer Rainer Kaifel im Interview.

› Weiterlesen

Veröffentlichung sieben neuer Länderprofile: Jetzt herunterladen!

Im letzten Jahr erstellten German Water Partnership e.V. (GWP) und German RETech Partnership e.V. gemeinsam mit den Verbundpartnern und Autoren insgesamt sieben neue Länderprofile. Jetzt stehen die umfassenden Marktinformationen für Ägypten, Albanien, Armenien, Ghana, Kolumbien, Sri Lanka und Tunesien öffentlich zum Herunterladen zur Verfügung.

› Weiterlesen